LOGIN
  SEARCH
  

PORTUGUESE CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
FORUM
Welcome to portuguesecharts.com
Certificados Portugueses
Where are the new charts for 2018?
Portuguese football / portuguese foo...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"


 
HOMEFORUMCONTACT

LANA DEL REY - VENICE BITCH (SONG)

Cover


MUSIC DIRECTORY
Lana Del ReyLana Del Rey: Discography / Become a fan
Official Site
LANA DEL REY IN PORTUGUESE CHARTS
Albums

TitleEntryPeakweeks
Born To Die06/2012354
Ultraviolence25/201438
Honeymoon38/201526
Lust For Life30/201719
SONGS BY LANA DEL REY
13 Beaches
24
American
Art Deco
Backfire
Beautiful People Beautiful Problems (Lana Del Rey feat. Stevie Nicks)
Because Of You
Behind Closed Doors
Bel Air
Big Eyes
Black Beauty
Blue Jeans
Blue Velvet
Body Electric
Born To Die
Brite Lites
Brooklyn Baby
Burning Desire
Burnt Norton
Carmen
Change
Chelsea Hotel No. 2
Cherry
Coachella - Woodstock In My Mind
Cola
Cruel World
Cry Me A River
Damn You
Dark Paradise
Dayglo Reflection (Bobby Womack feat. Lana Del Rey)
Diet Mountain Dew
Don't Let Me Be Misunderstood
Driving In Cars With Boys
Fine China
Flipside
Florida Kilos
For K Part 2
Freak
Fucked My Way Up To The Top
Get Free
God Bless America – And All The Beautiful Women In It
God Knows I Tried
God Save Our Young Blood (BŘRNS feat. Lana Del Rey)
Gods And Monsters
Gramma
Gramma (Blue Ribbon Sparkler Trailer Heaven)
Groupie Love (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky)
Guns And Roses
Heroin
High By The Beach
Hollywood
Honeymoon
I Can Fly
In My Feelings
Is This Happiness
JFK
Jump
Kill Kill
Kinda Outta Luck
Lolita
Love
Lucky Ones
Lust For Life (Lana Del Rey feat. The Weeknd)
Mariners Apartment Complex
Meet Me In The Pale Moonlight
Mermaid Motel
Million Dollar Man
Money Power Glory
Music To Watch Boys To
National Anthem
Never Let Me Go
Off To The Races
Oh Say Can You See Me
Old Money
Once Upon A Dream
Pawn Shop Blues
Pretty When You Cry
Prisoner (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Put Me In A Movie
Put The Radio On
Queen Of The Gas Station
Radio
Raise Me Up (Mississippi South)
Religion
Ride
Ridin' (A$ap Rocky feat. Lana Del Rey)
Sad Girl
Salvatore
Serial Killer
Shades Of Cool
Smarty
Stargirl Interlude (The Weeknd feat. Lana Del Rey)
Summer Bummer (Lana Del Rey feat. A$AP Rocky and Playboi Carti)
Summer Of Sam
Summertime Sadness
Summertime Sadness (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Swan Song
Terrence Loves You
The Blackest Day
The Other Woman
This Is What Makes Us Girls
Tomorrow Never Came (Lana Del Rey feat. Sean Ono Lennon)
Tropico
TV In Black & White
Ultraviolence
Venice Bitch
Video Games
Wait For Life (Emile Haynie feat. Lana Del Rey)
West Coast
When The World Was At War We Kept Dancing
White Mustang
Without You
Woman (Cat Power feat. Lana Del Rey)
Yayo
Yes To Heaven
You Can Be The Boss
You Must Love Me
Young And Beautiful (Lana Del Rey vs. Cedric Gervais)
Young And Beautiful
ALBUMS BY LANA DEL REY
Born To Die
Honeymoon
Lana Del Ray A.K.A. Lizzy Grant
Lana Del Rey [EP]
Lust For Life
Paradise
Tropico [EP]
Ultraviolence
Video Games
 
REVIEWS
Average points: 4.5 (Reviews: 14)
*****
Es klingt wundervoll besser als mariners Apartment Complex ab 2:20 verfällt einfach nur noch in einem Traum der wunderschön ist
*****

Auch mit diesem Song hat mich Lana gleich wieder gepackt. Wie macht sie das nur?! --> (Lana soll ja mit Marina (ATD) im Ton Studio einen Song aufgenommen haben...:-)).
******
Net geen tien minuten genieten met dit straffe nummer.
****
Kleines Wortspiel, überlanges Opus ... nettes Lied.
****
Na ja, säuselt vielleicht ein bißchen zu lange.
Knappe 4.
******
Erneut ein kleines Meisterwerk von ihr.
*****
▒ Geweldig (lang) plaatje uit begin / half september 2018 door de 33 jarige Amerikaanse zangeres en songschrijfster uit New York (City): "Elizabeth Woolridge Grant", alias: "Lana Del Rey" ☺!!!
******
Es wird ja oft behauptet, Lana Del Rey klinge immer irgendwie gleich, aber so ganz stimmt das einfach nicht. Beispielsweise überraschte sie damals mit der Single Soft-Rock-Nummer "West Coast", die mit dem Sound von "Born To Die" nicht viel gemein hatte. Noch verblüffender ist aber die brandneue Single "Venice Bitch": sich völlig dessen bewusst, dass sie nicht mehr auf Hits angewiesen ist, um ihre Alben zu verkaufen, haut Lana ein Stück raus, das nicht nur aufgrund der überlangen Laufzeit mit sämtlichen Konventionen des Pop-Mainstreams bricht; nur die ersten zwei Minuten werden von Lanas Gesang getragen, dann finden psychedelische Gitarren ihren Weg in den Song und er gerät in einen hypnotischen Strudel, in dem man sich erst nach mehrmaligem Hören wirklich zurecht findet. "Venice Bitch" verfügt über eine wunderschöne Atmosphäre - es ist gewiss nicht ihre einfachste Single, aber aus meiner Sicht eine ihrer allerbesten.
**
Die hohen Bewertungen überraschen mich doch sehr. Ich schlafe ständig fast ein wenn ich das höre. Es klingt extrem monoton.
****
Ein bißchen lang geraten
*****
Das ist jetzt in der Tat totale Liebhaber-Musik, die nur bedingt zu vergleichen ist mit einer "typischen" säuselintensiven Lana-Del-Rey-Nummer. Man kann ja sagen, dass Lana selbst hier nach zwei bis drei Minuten ziemlich in den Hintergrund rückt und das Feld einem sehr speziellen Klangbett überlässt. Das ist sicher keine Musik für jede Lebenslage und dürfte auch einigen Menschen komplett verborgen bleiben, finde ich aber ziemlich spannend und ansprechend. Und ich weiß nicht mal, ob das wirklich zu lang geraten ist oder bei einem dergestalt konzipierten Titel nicht so sein sollte.

Knappe 5.
*****
The song drags on for a bit but has a beautiful dreamy atmosphere. 5*
****
...dieser Song kann mich nicht fesseln - die Überlänge wirkt ermüdend denn es fehlt eine Spannung - auch Lanas Gesäusel, das immer in etwa gleich klingt, hat an Wert verloren und wirkt langsam langweilend. Einzig die Melodie ist ansprechend...
**
Oh je:Schon die 2te Del Rey Nummer,die mich wahnsinnig enttäuscht.Nach dem Lauwarmen Mariners Apartment Complex,nun Venice Bitch.Spannungsarm,öde und langweilig.Es fällt mir schwer,solche Worte zu schreiben.Da für mich bisher jedes Album von ihr,ein absoluter Hörgenuss war.Aber schon MAC war eine Enttäuschung und jetzt Venice Bitch auch.Keine guten Vorzeichen,für dass neue Album.Ich bete,dass der Rest der Platte besser sein wird.Sie hätte bei Rick Nowels,als Produzent bleiben sollen.Jack Antonoff,als neuer Producer ist für Lana Del Rey,bisher eine absolute Katastrophe.Einzig bei Lordes Melodrama,hat er eine Meisterleistung abgelegt.Bei anderen Künstlern,war dass ganze bisher sehr,sehr mau.So wie eben jetzt auch,bei Lana Del Rey.
Add a review

Copyright © 2018 Hung Medien. Design © 2003-2018 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.08 seconds