LOGIN
  SEARCH
  

PORTUGUESE CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
FORUM
Certificados Portugueses
Anedotas portuguesas - best of
Musica Portuguesa
carpenters
Welcome to portuguesecharts.com


 
HOMEFORUMCONTACT

DAFT PUNK - GIVE LIFE BACK TO MUSIC (SONG)
Year:2013
Music/Lyrics:Nile Rodgers
Thomas Bangalter
Guy-Manuel de Homem-Christo
Paul Jackson Jr.
Producer:Thomas Bangalter
Guy-Manuel de Homem-Christo
World wide:
ch  Peak: 58 / weeks: 1
fr  Peak: 23 / weeks: 11
be  Tip (Vl)
  Tip (Wa)
se  Peak: 35 / weeks: 3

Cover

TRACKS
12/05/2014
Digital Columbia - (Sony)
1. Give Life Back To Music (Radio Edit)
2:59
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:35Random Access MemoriesColumbia
88883716862
Album
CD
17/05/2013
Radio Edit2:59Give Life Back To MusicColumbia
-
Single
Digital
12/05/2014
4:33NRJ Party Hits 2014 [Édition Collector]Smart
88843091602
Compilation
CD
14/07/2014
4:33NRJ Party Hits 2014Smart
88843091592
Compilation
CD
15/07/2014
4:35Random Access Memories [10th Anniversary Edition]Sony
19658801032
Album
CD
12/05/2023
Studio Outtakes6:21Random Access Memories [10th Anniversary Edition]Sony
19658801032
Album
CD
12/05/2023
Drumless Edition4:35Random Access Memories [Drumless Edition]Sony
19658808342
Album
CD
17/11/2023
MUSIC DIRECTORY
Daft PunkDaft Punk: Discography / Become a fan
Official Site
DAFT PUNK IN PORTUGUESE CHARTS
Albums

TitleEntryPeakweeks
Random Access Memories21/2013121
SONGS BY DAFT PUNK
Adagio For Tron
Aerodynamic
Aerodynamite
Alive
Alive 1997
Arena
Armory
Around The World
Around The World (Alive 2007)
Arrival
Beyond
Burnin'
C.L.U.
Castor
Computerized (Daft Punk feat. Jay Z)
Contact
Crescendolls
Da Funk
Daftendirekt
Darker Skies (BT vs. Daft Punk)
Derezzed
Derezzed (So Amazing Mix) (Daft Punk feat. Negin remixed by Avicii)
Digital Love
Disc Wars
Doin' It Right (Daft Punk feat. Panda Bear)
Emotion
Encom Part I
Encom Part II
End Of Line
Epilogue
Face To Face
Fall
Finale
Flynn Lives
Fragile
Fragments Of Time (Daft Punk feat. Todd Edwards)
Fresh
Funk Ad
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Giorgio By Moroder
Give Life Back To Music
Harder Better Faster Stronger
Harder Better Faster Stronger (Alive 2007)
High Fidelity
High Life
Horizon
Human After All
I Feel It Coming (The Weeknd feat. Daft Punk)
Indo Silver Club
Infinity Repeating (Daft Punk feat. Julian Casablancas + The Voidz)
Instant Crush (Daft Punk feat. Julian Casablancas)
Lose Yourself To Dance (Daft Punk feat. Pharrell Williams)
Make Love
Motherboard
Musique
Nightvision
Nocturne
Oh Yeah
On/Off
One More Time
Outlands
Ouverture [Daft Club]
Overture
Phoenix
Prime Time Of Your Life
Recognizer
Rectifier
Reflections
Revolution 909
Rinzler
Robot Rock
Rockapella
Rock'n Roll
Rollin' & Scratchin'
Round One
Short Circuit
Solar Sailer
Something About Us
Starboy (The Weeknd feat. Daft Punk)
Steam Machine
Superheroes
Teachers
Technologic
Television Rules The Nation
The Brainwasher
The Game Has Changed
The Game Of Love
The Grid
The New Wave
The Son Of Flynn
Too Long
Touch (Daft Punk feat. Paul Williams)
Tron Legacy - End Titles
Veridis Quo
Vietnam
Voyager
Wdpk 83.7 fm
Within
ALBUMS BY DAFT PUNK
Alive 1997
Alive 2007
Alive 2007 + Alive 1997
Daft Club
Discovery
Discovery + Human After All
Homework
Homework / Discovery
Homework + Discovery
Homework Remixes
Human After All
Human After All / Daft Club
Human After All + Daft Club
Musique Vol. 1 - 1993 - 2005
Musique Vol. 1 - 1993-2005 + Daft Club
Random Access Memories
Tron Legacy (Soundtrack / Daft Punk)
Tron Legacy R3conf1gur3d (Soundtrack / Daft Punk)
 
REVIEWS
Average points: 4.42 (Reviews: 57)
*****
Sehr schöner, eher sanfter, discoiger Opener mit der bekannten Roboter-Stimme. Ist bestimmt auch eine Produktion mit Nile Rodgers wie die Vorabsingle.
*****
ja das Lied mit dem fetzigsten Intro ist auch der Album-Opener und zeigt schnell wohin die Reise von RAM geht
Last edited: 16.05.2013 23:28
*****
I swear the first second sounds like the beginning of The Ruben's 'The Best We Got'. :P<br><br>Solid track, fairly evident 70's elements present throughout the song.
******
Ein sehr geiler Opener <br>ich tanze den boogie mit Truman Capote, MJ mit afro und Debbie harry im studio 54 im jahre 1978
*****
klingt wie ein disco-funk ende 70er titel. knappe 5.
Last edited: 17.05.2013 19:00
*****
Dieser Opener gefällt auch mir auf Anhieb.
****
...funky Sound - gute Melodie, der Refrain simpel und die Vocoderstimme langweilig -...-4.5
****
Holy crap I thought I was the only one who heard The Rubens in this :P<br><br>This is pretty cool but there's better on the album.
*****
Wäre sicher ein Partykracher in den 70ern oder 80ern. Sehr funky und cool. Knappe 5*
*****
Sehr cooler Opener für das neue Daft Punk-Album. Hat mich ein wenig zurückgebeamt, allerdings eher in die 90er denn in die 70er-Jahre. Dennoch, schön, sowas mal wieder als modernere Produktion zu hören.<br><br>Knappe 5.
*****
Really enjoy this one. The vocals are actually really enjoyable and Nile's guitar work here is just sublime. I also like the touches of rock that appear throughout, gives a bit more life. Not that it needed life anyway, but it's still all great. Great start to the album.<br>
Last edited: 25.12.2014 03:55
****
Für mich nach wie vor ziemlich erstaunlich, diese hohen Bewertungen. Solchen funky Discosound gab es schon früher in wesentlich aufregenderer Form. <br><br>Das hier ist zwar nicht schlecht, aber längst nicht so gut, wie es der Schnitt vermuten lassen könnte. Dieser Sound wird sehr rasch langweilig.
******
bitte mehr von dieser musik. endlich mal was anderes.<br>und: ICH FINDE ES GEIL DASS KIMI FÜR DAFT PUNKT AUF SEINEM F1 LOTUS WERBUNG MACHT. COOOOL ;-)
****
anständiger Discofunk-Titel mit Vocoderstimme, 3.75…
*****
super
****
...die Atmosphäre des Songs ist cool, doch die verzerrte Stimme nervt mit der Zeit...
****
okay
*****
guter album-titel.
***
Der aktuelle Hit brettert ja gerade zu Recht erfolgreich durch die Charts. So schnell nachzuschießen finde ich übertrieben, die Rezessionen darauf ebenfalls.
****
Cool track.
****
Gefällt mir nicht so gut, gibt bessere Nummern
*****
Cool gelungener Track
***
etwas steriler Sound
*****
Schlaghose an und ab gehts :)
**
Die Stimmen gehen gar nicht.
***
ach so eine Compistimme....nee das mag ich nicht
******
Der perfekte Opener eines solchen Albums. Wer etwas anderes behauptet, liegt völlig daneben.
*****
Dann zitere ich mal meinen Vor-Reviewer Reto (ein Experte):<br><br>Der perfekte Opener eines solchen Albums. Wer etwas anderes behauptet, liegt völlig daneben.
****
Dann liege ich wohl völlig daneben... wenig auffälliger Opener von "Random Access Memories"... -4*
****
Pretty cool.
*****
echt guter Track
******
Geweldig van Daft Punk.
****
I too admit that it sounds a bit like "The Best We Got" at parts. Cool enough song, but the robot vocals I do find annoying.
****
Schöner Track, aber bissl langgezogener Vocoder-Part. Dennoch gut hörbar und würde auch noch einigermassen in die 80er-Jahre passen, für 70er ist da zu wenig Discoatmosphäre drin, dennoch gut hörbar und knapp an den 5* vorbei
*****
Une très bonne manière d'entamer l'album. Probablement le titre le plus commercial de RAM, après "Get Lucky".
****
Good, strong track.
****
zwar anhörbar, aber nichts weltbewegendes...
***
Average. Have never liked this kind of stuff.
***
3 stars<br><br>CDN: -<br>USA: #113, 2013
******
Toller Disco-Opener von Random Access Memories!<br>Macht Lust auf mehr!
*****
Sehr coole Roboterstimme hier!
***
knappe song, knappe productie, enkel de computerstemmetjes had ik toch even gelaten in originele zang, het refrein is ook niet veel soeps, had het graag uitgebreider gezien met meet wendingen... 3,5-4,2
***
▒ Een swingende dansplaat uit ½ mei 2013 van: "Daft Punk", een Frans house- en electroduo bestaande uit: "Thomas Bangalter & Guy-Manuel de Homem-Christo" !!! Alléén die vocoder gaat wel zeer snel vervelen en ééntonig worden ☺!!!
****
Een prima te pruimen plaatje alweer van de Franse band: "Daft Punk", nu uitgebracht, mei 2014, op single!!! Maar écht hoogstaand vind ik het niet!!! Radiohit: JA, verkoopshit: NEE!!! Dit gaat geen groot succes worden!!! 😉
****
Ein ganz angenehmer Opener.
*****
Séduisant dès la première écoute.
*****
Super angenehm..
*****
Jetzt haben sich die Roboter auch persönlich bei Nile Rodgers bedankt ... kam am Wochenende auch bei ARTE<br><br>https://www.youtube.com/watch?v=Qbt-kw2EkfU<;br><br>Einfach cool ... wie der Groove ...
*****
...sehr gut...
*****
Jep
*****
<br>Sehr guter Track.
*****
And right off the bat, we have a fresh, funky and dope song to kickstart the album. Amazingly smooth track with a jazz vibe to it.
****
Guter Einstieg ins Album
****
Absolutely on the good side.
*****
Puh, geiler Disco Opener. Kann ich nicht anders bezeichnen, sehr gelungen. Die Roboter Vocals könnten einen zwar stören, aber als Trademark von DP schon ok. Guter Sound auch, muss man extra loben. 5+
***
gate4free, 2013: > Für mich nach wie vor ziemlich erstaunlich, diese hohen Bewertungen. Solchen funky Discosound gab es schon früher in wesentlich aufregenderer Form.<br><br>Ach, der i.d.R. gering geschätzte Chic-Sound der 70er und die für meine Sinne sonderbar degenerierte Daft-Punk-Loop-Masche, dessen Wesen vielleicht gar nicht so ausgefuchst zynisch kreiert wurde, wie ich mir das mal ausgemalt habe. Das hat schon alles seine harmonische Richtigkeit. Da gesellen sich nur Unannehmlichkeiten zueinander, die sich auch wirklich gegenseitig ergänzen können, ohne sich in Punkto Grausamkeit auch noch zu potenzieren.<br><br>Gegenbeispiele von Genre-Zusammenfindungen, dessen Einzelteile wirklich gar nix miteinander zu schaffen haben, aber im Verbund dann so richtig einen auf die Eier gehen, kennt man ja zu Genüge.<br><br>Und die Dauerschleife von Giorgio By Moroder z.B. find ich sogar ganz witzig.<br><br>(nein, ich habe jetzt nicht das gesamte Album am Stück gehört. Bin ich denn verrückt!? ja, ein wenig vielleicht, aber so crazy auch wieder nicht)
****
Angenehmer Disco-Sound, aber jetzt nicht der Oberknaller.<br>Kann man gut für nen langen Abend als Opener nutzen.
Add a review

Copyright © 2024 Hung Medien. Design © 2003-2024 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.89 seconds