LOGIN
  SEARCH
  

PORTUGUESE CHARTS 
ARCHIVE 
SEARCH 
FORUM
Certificados Portugueses
Welcome to portuguesecharts.com
Portuguese football / portuguese foo...
FRANKIE HATEZ "QUIET PEOPLE"
Weekly chart from 19 DEC 1977


 
HOMEFORUMCONTACT

BILLIE EILISH - NO TIME TO DIE (SONG)
Year:2020
Music/Lyrics:Billie Eilish O'Connell
Finneas Baird O'Connell
Producer:Stephen Lipson
Finneas [US]
World wide:
ch  Peak: 2 / weeks: 1
de  Peak: 5 / weeks: 1
at  Peak: 2 / weeks: 1
nl  Peak: 3 / weeks: 1
be  Peak: 3 / weeks: 1 (Vl)
  Peak: 42 / weeks: 1 (Wa)
se  Peak: 3 / weeks: 1
no  Peak: 3 / weeks: 1
au  Peak: 4 / weeks: 1

Digital
Darkroom / Interscope 20UMGIM09330


TRACKS
14/02/2020
Digital Darkroom / Interscope 20UMGIM09330 (UMG)
1. No Time To Die
4:02
   

AVAILABLE ON FOLLOWING MEDIA
VersionLengthTitleLabel
Number
Format
Medium
Date
4:02No Time To DieDarkroom / Interscope
20UMGIM09330
Single
Digital
14/02/2020
MUSIC DIRECTORY
Billie EilishBillie Eilish: Discography / Become a fan
BILLIE EILISH IN PORTUGUESE CHARTS
Albums

TitleEntryPeakweeks
When We All Fall Asleep, Where Do We Go?14/2019145
Don't Smile At Me32/20191514
SONGS BY BILLIE EILISH
&burn (Billie Eilish feat. Vince Staples)
8
All The Good Girls Go To Hell
Bad Guy (Billie Eilish & Justin Bieber)
Bad Guy
Bellyache
Bitches Broken Hearts
Bored
Bury A Friend
Come Out And Play
Copycat
Everything I Wanted
Fingers Crossed
Goodbye
Hostage
I Love You
Idontwannabeyouanymore
Ilomilo
Listen Before I Go
Lovely (Billie Eilish & Khalid)
My Boy
My Strange Addiction
No Time To Die
Ocean Eyes
Party Favor
Six Feet Under
Watch
When I Was Older
When The Party's Over
Wish You Were Gay
Xanny
You Don't Get Me High Anymore
You Should See Me In A Crown
ALBUMS BY BILLIE EILISH
Don't Smile At Me
Up Next Session [EP]
When We All Fall Asleep, Where Do We Go?
 
REVIEWS
Average points: 3.72 (Reviews: 36)
******
Billie heeft de eer om het 25e thema van James Bond in te zingen! En wat klinkt het goed<br>Super gewoon!!!
*****
De laatste Bondfilm met Daniel Craig kan dankzij deze Billie Eilish alvast rekenen op een uitstekende Bondsong.
*****
Endlich wieder ein Bond-Song, der so heißt wie der Film. Ich bin positiv überrascht. Da ich bislang eigentlich keinen richtigen Zugang zu Billie Eilish und ihrer Musik gefunden habe, hätte ich so eine orchestrale Ballade mit wunderbar eingeflochtenen Bond-Elementen nicht erwartet. Ein würdiger Titelsong, der (im Gegensatz zu Alicia Keys' Versuch 2008) die Tradition der stilvollen, edlen Bond-Songs aufrecht erhält. Classy.
**
Ich kann die allgemeine Begeisterung meiner Vorredner gar nicht teilen:<br>Mir ist dieses Lied insgesamt einfach zu lahm (und das bei einem Song aus einem Actionfilm!) - man wartet vergeblich auf einen Höhepunkt...
**
Zum einschlafen sehr gut
****
gut
****
Es gab schon schlimmere Bondsongs aber auch bessere.
****
Man konnte gespannt sein, wie Billie Eilish den Spagat zwischen ihrem Stil und dem typischen Bond-Stil schaffen würde - und naja, ich finde so mittel gut. "No Time To Die" ist aus meiner Sicht viel mehr Bond als Billie und stellt für mich eine grundsolide, stolze Ballade mit dem gewohnten Ausbruch im letzten Drittel dar, die etwas ruhiger geraten ist als "Skyfall" und leider nicht das ganz große Feuer entfacht. Billie wirkt hier ein wenig gehemmt, sie setzt sich nicht über Konventionen hinweg und traut sich auch nicht so recht, die große Dramaturgie in den Song zu integrieren. Wirkt alles etwas zu handzahm, ja fast unsicher. Schade drum, mit mehr Eilish-Wahnsinn hätte mir das wahrscheinlich besser gefallen - und auch das wahnsinnsarme, dafür aber sehr persönliche "Everything I Wanted" war zuletzt deutlich bewegender als diese offenhörige Auftragsarbeit.<br><br>Nichtsdestotrotz natürlich gut hörbare Musik.
Last edited: 16.02.2020 23:17
******
Eine Kombination von Bond-Theme und Musik von Billie & Finneas O'Connell hätte ich persönlich nicht unbedingt gebraucht, war in meiner Vorstellung auch eher grotesk, aber das Ergebnis ist widererwartend - tja, was soll ich schreiben - mirakulös.<br><br>Bin restlos begeistert. Der Song kann direkt in mindestens drei meiner Playlisten :)
**
Oh je
****
Für mich etwas unspektakulär und ich bin kein Fan von ihrem Organ. Die Komposition würde ich am ehesten mit dem Sam Smith Song vergleichen. Sehr solide, hätte schlimmer ausfallen können.
*****
Genauso muss ein Bond-Song klingen!<br>Freu mich schon darauf ihn im Vorspann des Films zu hören.
*****
Better than everything i Wanted. Didn't except that she can go this way
*****
Sehr gelungener Bond-Song; war mir ja auch nicht sicher, wie Billie das hinbekommen würde. Was den fehlenden Billie-Wahnsinn angeht: dazu hätte ich auch nicht nein gesagt, aber zu viel Mut wäre ja sowieso wieder nicht gedankt worden, wenn ich an Madonnas tolles, aber viel gescholtenes "Die Another Day" denke. Zumindest kann sie dieser Ballade mit ihrer Stimme viel Persönlichkeit einhauchen. Und stimmungsvoll ist das Lied auch.
****
Als Nicht-Billie Eilish-Fan (mit nur einer Ausnahme) und großer Freund von guten bis großartigen Bond-Songs bin ich angenehm überrascht. Reicht sicherlich nicht an die ganz grossen Nummern ran, aber ist auch alles andere als ein Rohrkrepierer.
****
Classe, mais moins épique que ce à quoi je m'attendais.
***
Ein doch eher langweiliger Song.
*****
<br>Typisch 007 Sound & einfach nur hinreißend... Von mir 5 Gänsehaut ⭐.
**
schwache Stimme
****
Durchaus gelungen. Bin auch angenehm überrascht, hatte ich doch Schlimmes erwartet.
****
Der Bond-Song-Sound ist - bombastisch wie es sich gehört als Gesangsbegleitung - vorhanden und wie immer gut. Billie Eilish hat schon schlimmer geklungen, aber diese zwei Komponenten zusammen als Eins zu hören, haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker.<br>NTTD hat vielleicht eine gute Wirkung im Film(?). Ich überwinde mich 4* dafür zu geben.
**
Besviken. Låten är ett sömnpiller som aldrig lyfter.
***
Parts are memorable, however not enough. UK#1 and Ireland#1. US#16.
Last edited: 25.02.2020 21:06
****
gut
*****
mir gefällts - aber ob das ein gutes Zeichen ist für einen Erfolg...
****
.
***
Toller Song was die Komposition und das Arrangement angeht. An sich klassisch James Bond. Erinnert mich sehr an "Skyfall", welches mir damals absolut gut gefallen hat, obwohl ich so gar kein Adele Fan bin. <br><br>ABER: Diese Powerballade verlangt eben auch eine Powerstimme und zumindest einigermassen Gesangstechnik. Und leider hat Billie Eilish davon eben nunmal naturgemäss überhaupt nichts. Und genau das zieht den Song so dermassen runter, dass aus einer glatten 6 eben nur noch eine knappe 3 werden kann. Schade. Mit einem guten Sänger oder Sängerin wärs ein Knaller gewesen.
****
It strikes a decent balance between being a Bond theme and staying true to Billie's style. I don't know if I'll like it more than "Skyfall" or "Another Way To Die" but I prefer it to "Writing's On The Wall".
*
.
****
solider titelsong. 4+
****
Ich höre mir dieses nette Liedchen gerne an.
***
Langweilt mich sehr. Mit Adele wäre das ein richtig guter Song geworden. Adele hätte einen richtig guten Song daraus gemacht.
*
Keine Zeit zum Sterben, aber es klingt so depressiv, als ob sie verrecken müsste!
*****
Ein weiterer klasse Bond-Song, mit vielen Halbtönen, welche für die Dramatik und Melancholie sorgen. Gegen Ende wird das Lied sogar noch richtig kraftvoll (für Billie Eilish), was jedoch teilweise ein wenig fehlt, ansonsten hätte es die maximale Punktzahl gegeben.
**
Boring af, it's kinda sad that an untalented and unattractive star is the face of 2020 youth.
****
Das ist in Ordnung, aber wie alle Bond-Songs ist mir das streckenweise etwas zu melodramatisch. <br>Sie hat stärkere Songs, finde ich
Add a review

Copyright © 2020 Hung Medien. Design © 2003-2020 eMedia Jungen. All rights reserved.
Page was generated in: 0.97 seconds